Rückblick
 Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden (Marlon Brando)

ausbildung rueckblick

12 Ausbildungsgruppen sind bereits ins Land gezogen. Jede Ausbildungsgruppe war eine Welt für sich an Erfahrungen, Strukturen, Menschenbildern und Gefühlen. Gemeinsam Erlebtes schmiedete die Gruppen zusammen. Einzelne Texte wurden zu Gruppenlieblingen, einzelne Spiele zu Gruppensensationen. Gemeinsames Lachen im Nachgespräch schüttelte die Menschen, ließ den Spielfluss nochmals aufleben und inspirierte zu neuen Spielideen.

Spannende Wege gingen wir gemeinsam. Jeder einzelne Mensch war eine Bereicherung für die Gruppe und verlieh ihr ihre spezielle Dynamik. Wir erlebten Auf und Ab’s mit den Jeux Dramatiques, Schicht für Schicht dem Leben zugewandt. Haben uns getraut richtig aufzudrehen, dagegen zu sein, Wut zu haben. Haben Texte genau in diese Richtung gespielt, sind diesen Themen nachgegangen, wurden politisch, historisch und wieder poetisch. Haben gemalt, gesungen und getanzt, mehr oder weniger eifrig. Haben selber Texte verfasst, gemeinsam Märchen geschrieben und sind spirituellen Fragen nachgegangen.

Immer mit dem Anspruch gemeinsam zu lernen und zu wachsen. Wir haben uns einzeln den Fragen des Lebens gestellt, und im Echo der Gruppe oftmals die Antworten gefunden. Haben gelernt im Team unsere wahren Größen zu erkennen und sie wohlwollend zu akzeptieren. Wir sind experimentierend und kreativ, gemeinsam jede ihren und jeder seinen Weg zu dem Menscher gegangen der wir jetzt sind.

Vorau a

Wenn Du mit dir und der Welt eins bist, kannst du auf jedem Platz stehen und es wird der Beste sein.( Veronika)
"Beziehung schafft Bedeutung" sprach die Bedeutungslosigkeit nach dem Spiel.
Ein Geheimnis der Geduld ist, mit sich selbst geduldig zu sein. (die Geduld)

Zum Seitenanfang

Copyright © 2017 - Marion Seidl-Hofbauer. Alle Rechte vorbehalten