Seminarplan 2020

Plötzlich Prinzessin, Bär oder Schwan

Einfach spielen, was mir zu einem Thema in den Sinn kommt, alleine, zu zweit, in der Gruppe, das ist der Wahnsinn.

Ein Tag, um die Jeux Dramatiques kennen zu lernen und um in die Ausbildung zum/zur Leiter/in für Jeux Dramatiques hinein zu schnuppern.

Termin:  Samstag, 05.September 2020 von 10:00 bis 18:00 Uhr, Kindergarten Hatschipuh/Zentralfriedhof /Graz

Leitung:  Birgit Dietze-Mellak, Marion Seidl-Hofbauer

Kosten:  60 € – Bringt man jemanden mit, geht einer frei.

Download: Plötzlich Prinzessin

Lebensplan, wo bist du

Jeux Dramatiques und Aufstellungsarbeit.

Gibt es ihn überhaupt den Lebensplan, der meine Geburt, mein Leben und mein Ende beinhaltet? Ein „Abenteuerwochenende“, um sich mit seinen Aufgaben, seiner Bestimmung und dem dahinter verborgenen Plan des eigenen Lebens zu beschäftigen.

Es ist kein Vorwissen nötig.

Termin:  Freitag 16. Oktober bis Sonntag 18. Oktober 2020 in Schloss Laubegg

Leitung:  Waltraud Kristandl, Marion Seidl-Hofbauer

Kosten:  150 €

Download: Lebensplan wo bist du

Es ist nie zu spät, so zu sein, wie man gerne sein möchte

Manche Menschen haben ein ganz klares Bild, wie sie sein wollten, wenn sie könnten. Andere haben sich noch nie überlegt, einmal anders zu sein, als sie sind.

Ein Tag, um die Jeux Dramatiques kennen zu lernen und in die Ausbildung zum/zur Leiter/in für Jeux Dramatiques hinein zu schnuppern.

Termin: Samstag, 24. Oktober 2020 von 10 bis 18 Uhr, im Begegnungszentrum in der Ragnitz in Graz

Leitung:  Birgit Dietze-Mellak, Marion Seidl-Hofbauer

Kosten:  60 € – Bringt man jemanden mit, geht einer frei.

Download: Es ist nie zu spät, so zu sein, wie man gerne sein möchte

Auf zu neuen Ufern

Schon immer hat der Aufbruch eines Menschen, alle Beteiligten in den Bann gezogen. Nun wollen wir mit unserem Aufbrechen experimentieren.

Dieses Wochenende ist speziell für jene gedacht, die Interesse am Thema haben und/ oder sich für die Ausbildung in Jeux Dramatiques interessieren.

Termin: Freitag 13. November bis Sonntag 15. November 2020 In Schloss Laubegg

Leitung: Harald Bischoff, Marion Seidl-Hofbauer

Kosten:  150 €

Download: Auf zu neuen Ufern